FAQs

F?

E-Mail wird mit Verweis auf Blacklisteintrag abgewiesen

A.

Viele unserer Kunden werden durch unseren Antispam- und Virenfilter geschützt.

Der öffentliche Name des Servers lautet "spamkiller.net-solution.net". Wenn Sie beim Versand einer E-Mail an einen unserer Kunden eine Info erhalten, dass die E-Mail aufgrund einer auf einer Blacklist gelisteten IP-Adresse abgewiesen wurde, kontaktieren Sie bitte Ihren zuständigen E-Mail-Administrator.

Auch können Sie unter der URL http://multirbl.valli.org/ eine Blacklistenüberprüfung Ihrer IP-Adresse vornehmen.

Folgende Blacklisten werden von uns genutzt (schlechte Bewertung):
- bl-ip.rbl.scrolloutf1.com
- bl-ns.rbl.scrolloutf1.com
- UnsafeSenders.rbl.scrolloutf1.com
- dnsbl-1.uceprotect.net
- sbl-xbl.spamhaus.org

Darüber hinaus verwenden wir folgende Whitelisten (gute Bewertung):
- wl-ip.rbl.scrolloutf1.com
- ips.whitelisted.org

F?

Konfiguration Ihrer E-Mailadresse

A.

Beim Exchangehosting:

Erfolgt die Einrichtung der E-Mail-Adressen automatisch.

Beim Webhosting: (POP3 E-Mailadressen)

Serveradresse: apollo.net-solution.net, Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse, Kennwort: Sollte bekannt sein.

F?

E-Mail Webzugriff

A.

Beim Exchange-Hosting:

URL: https://office.com, Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse, Kennwort: Sollte bekannt sein.

Beim Webhosting: (POP3-E-Mail-Adressen)

URL: https://apollo.net-solution.net, Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse, Kennwort: Sollte bekannt sein.